Stichwortregister

 Im Stichwortregister sind alle verfügbaren Stichworte nach Anfangsbuchstaben sortiert zu finden. Du kannst dir die passenden Artikel anzeigen lassen und bekommst außerdem Anregungen für weitere Stichworte. Das für den Download benötigte Passwort ist im TEC:Abo inbegriffen! Das momentan gültige Passwort findest du immer in der aktuellen Heftausgabe auf der Impressum-Seite!

Achtung: Der Benutzername für den Download lautet immer: tec (klein geschrieben)

Eine ausführliche Suchfunktion bietet dir die Datenbanksuche.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Es wurde nach Jugendliche gesucht.

Warum uns Alkohol so gl√ľcklich macht (Materialpool)

Der Stundenentwurf soll dir helfen, offen und konstruktiv mit dem Thema Alkohol im Leben Jugendlicher umzugehen und mit ihnen dar√ľber ins Gespr√§ch zu kommen.

Bibelstellen: 1. Mose 2,18¬Ė3,24; Galater 5,1; Johannes 8,2-11; Spr√ľche 4,23; Johannes 8,36
Heftausgabe: 2/2015 AutorIn: Felix Padur
Download: PDF downloaden (118 kB)

Stichworte: Alkohol, Jugendliche, Sehnsucht, Gottes Plan
 
Deine Frage (Marktplatz)

Projektvorstellung DEINE FRAGE

Heftausgabe: 1/2015 AutorIn: Thorsten Schmidt
Download: PDF downloaden (94 kB)

Stichworte: Jugendliche, Bibel, Fragen
 
Was unterscheidet Jugendliche, was verbindet sie? (Mitarbeiter)

Wie gestalten Jugendliche ihren Alltag? Was ist ihnen wichtig? Was gibt ihrem Leben Sinn?

Heftausgabe: 3/2013 AutorIn: Dr. Marc Calmbach, Hansjörg Kopp
Download: PDF downloaden (428 kB)

Stichworte: SINUS-Studie, Jugendliche, Milieus
 
Ein FSJ in der Allianz-Mission - Tausend Chancen mit Nebenwirkungen (Modelle)

Welche M√∂glichkeiten bietet ein Kurzzeiteinsatz in der Allianz-Mission? Welche Vorraussetzungen ben√∂tigt man daf√ľr und welche M√∂glichkeiten gibt es, an verschiedene Einsatzorte zu gehen? Egal wohin, es wird ein Einsatz sein, der nicht ohne Folgen f√ľr das weitere Leben bleiben wird ...

Bibelstellen: Matthäus 9,37.38
Heftausgabe: 1/2009 AutorIn: Markus von Oehsen
Download: PDF downloaden (606 kB)

Stichworte: Jugendliche, Mission, Gottes Herzensanliegen, Menschen f√ľr Jesus gewinnen, FSJ
 
Wie aus einer Jugendgruppe eine Jugendgemeinde wird (Modelle)

Was k√∂nnen wir tun, damit Kirche in der Jugendkultur w√§chst? Wie wird aus einer Jugendgruppe eine Jugendkirche? Si Jones, Gr√ľnder mehrerer Jugendkirchen in England erl√§utert einen Entstehungsprozess. Ein Artikel f√ľr Jugendarbeiter/-innen zur Inspiration!

Heftausgabe: 3/2004 AutorIn: Si Jones
Download: PDF downloaden (261 kB)

Stichworte: Jugendkirche, Anbetung, England, Partizipation, Jugendliche, Jugendkultur, Landeskirche
 
Interview - Zusammenarbeit zwischen Jugendarbeit und Jugendamt (Wissen)

In der Jugendarbeit ist man √∂fters auch mit Jugendlichen konfrontiert, die aus schwierigen famili√§ren Hintergr√ľnden kommen oder bereits defizit√§re Verhaltensweisen aufweisen.
Wann (und in welchen Problembereichen)wird es notwendig, das Jugendamt einzuschalten?
Wie sollte man dabei vorgehen und wie kann man sich die Arbeit des Jugendamtes vorstellen?
Ein Interview mit Klaus-Dieter Koch, Sozialarbeiter beim Kreisjugendamt Marburg-Biedenkopf.

Heftausgabe: 4/2003 AutorIn: Andrea Heise-Frick
Download: PDF downloaden (216 kB)

Stichworte: Interview, Familie, Jugendliche, Erziehung, Sozialisation, Eltern, Jugendamt, Jugendhilfe, Jugendarbeit
 
Aufwachsen im Kontext von Familie (Wissen)

Im diesem Hintergrundartikel geht es um die Fragestellung, wie Kinder und Jugendliche heute im Kontext von Familie aufwachsen. Anhand von Ergebnissen diverser wissenschaftlicher Studien soll aufgezeigt werden, wie sich die Institution Familie gewandelt hat, welche Funktion und Bedeutung ihr im Sozialisationsprozess zugeschrieben werden und wie Jugendliche heute die Familie und ihr Verhältnis zu den Eltern beschreiben.
Dieser Artikel ist ein Textauszug aus
einer Diplomarbeit."

Heftausgabe: 4/2003 AutorIn: Andreas Frick
Download: PDF downloaden (461 kB)

Stichworte: Jugendsoziologie, Familie, Jugendliche, Erziehung, Sozialisation, Eltern, Rollen, Soziologie, Studien, Forschung, Theorie, Wissenschaft